Die nachfolgenden Clubmitglieder sind versierte Sportler in ihren Ressorts und unterstützen und beraten euch gerne!

Marcel Züger

Mit 2 3/4 Jahren machte ich meine ersten Fahrversuche am Ponylift in Klosters. Als 18 jähriger schaffte ich den Beitritt ins Europacup-Kader. Im Winter 1999/2000 absolvierte ich die Ausbildung zum Dipl. Schneesportlehrer. Angehöriger der Polizeinationalmannschaft. Beste Rangierungen: 16. Rang FIS Super-G in Flumserberg, 28. Rang Europacup Abfahrt in Chamonix, Medaillengewinner an Schweiz. Skilehrer-/Polizeimeisterschaften.





Martin Huser (im Bild hinten)
Als 3 jähriger machte ich die ersten Versuche auf Skis im Toggenburg. Als Jugendlicher absolvierte ich JO Rennen. Nach einigen FIS-Rennen im Winter 1989/90 zog ich mir einen offenen Beinbruch zu, die meine Rennläuferkarriere abrupt beendete. 1992 folgte die Ausbildung zum Skilehrer inkl. Lawinenausbildung. Im Jahr 1995 startete ich die Ausbildung zum Skilehrer-Experten und zum J&S Experten Skifahren. Von 1997-2000 arbeitete ich als Skilehrer in Crans-Montana. Im Jahr 1996 wurde ich mit der Renngemeinschaft Churfirsten Skiclub Schweizer Meister. 2001 wurde ich Weltmeister mit A. Grob bei den Synchro Weltmeisterschaften.





Stefan Sprenger
Das Skifahren erlernte ich bereits als Dreikäsehoch in der Skischule Flumserberg. Leider blieb mir als Flachländer eine Rennsportkarriere vergönnt! Trotzdem liess ich es nicht ganz bleiben, fuhr Plauschrennen und absolvierte die Lehrgänge J+S Ski 1 und 2. Das Gelernte gebe ich regelmässig in Schullagern weiter und freue mich bereits wieder auf die kommende Wintersaison.